Neues Blutgefäßsystem im Knochen entdeckt

Deutsche Wissenschaftler haben ein bisher unbekanntes System feinster Kanälchen gefunden. Es könnte die Sicht auf unsere Knochen revolutionieren.

Ein Bericht aus dem Tagesspiegel-Online vom 22.01.2019 um 14.57 Uhr !

Generationen von Forschern haben sich an ihnen abgearbeitet. Sie haben jeden Vorsprung und jede Unebenheit minutiös untersucht und kartiert. Was, wenn nicht die Knochen, das Grundgerüst unseres Körpers, waren bei all dem kurzlebigen medizinischen Wissen noch eine Konstante? Jetzt aber stellt sich heraus: Unser Skelett könnte aus mehr bestehen, als wir bisher geglaubt haben. Aus viel mehr.

In den Schienbeinknochen von Mäusen haben Wissenschaftler aus Deutschland ein neues Blutgefäßsystem entdeckt. In einem Netzwerk feiner Kanälchen durchziehen die Kapillaren die Knochenrinde und verbinden so das Knochenmark im Inneren mit dem Blutkreislauf. Und dieses System ist offenbar ungeheuer wichtig: Durch die bislang unentdeckten Kanälchen fließt ein Großteil des Blutes, das den Knochen passiert. Das schreiben der Immunologe Matthias Gunzer von der Universität Duisburg-Essen und seine Kollegen im Fachmagazin „Nature Metabolism„.

Ganzen Bericht lesen ….

Ein interessantes Video zum Thema:

Transparent bones reveal hidden blood vessels

„Gläserne Knochen offenbaren verstecktes Blut-System“